Lisa Wilsch

Taizé-Feier

Taizé steht für eine ökumenische Gemeinschaft. Sie wurde 1940 von Frère Roger gegründet und hat im Burgund im Dorf Taizé ihre Heimat. Jugendliche und Erwachsene der ganzen Welt treffen sich, denken über den Sinn des Lebens nach und lassen sich von der schlichten Liturgie und den Gesängen berühren. Die Taizé-Lieder erreichen durch ihre Einfachheit die Menschen sehr leicht. Typisch an Taizé sind die Schlichtheit, die mehrmals gesungenen Lieder, die Stille, Kerzenlicht, Gebet, Ikonen und anschliessend Ausklang und Teilete.


Die nächsten Taizé-Feiern

Kerzenlichter (Foto: David Jufer)

 

Orte
Stadtkirche Lenzburg, Poststrasse 11, 5600 Lenzburg
Verantwortlich
Pfarrerin
Susanne Ziegler
Zeughausstrasse 9
5600 Lenzburg

062 891 21 06
Bereitgestellt: 22.12.2022    Besuche: 13 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch